2. Dezember





Ich wünsche dir,

dass du die Dinge trägst,
die zu dir und deinem Leben gehören.

Und ich wünsche dir dazu die Erkenntnis,
dass du nicht alles tragen musst,
was andere und du selbst dir aufbürden.

Wie wäre es, unnützen Ballast
einfach abzuwerfen? ;-)

PS: Und wer in meiner Wonderbox vorbeischaut wird sehen,
weshalb ich das schon ganz gut hinkriege. ;-)





Musik: "Sadko: Song of India", Aida Garifullina


Musikplayer